stimmung-musik-band-hochzeit

6 Tipps bei der Wahl einer Hochzeitsband

  • Repertoire

Achtet bei der Wahl Eurer Hochzeitsband darauf, ob ein vielseitiges Repertoire abgedeckt wird. Selbstverständlich sollte Euer Musikgeschmack erfüllt werden, doch auch der Eurer Gäste. Das Repertoire sollte so umfangreich sein, sodass für Jung und Alt alles dabei ist.

  • Sympathie

Sind die Musiker Euch sympathisch? Das richtige Bauchgefühl zu den Musikern ist wichtig. Immerhin wird die Band den ganzen Abend mit Euch feiern.

  • Spielzeit

Folgendes Szenario: Die Party ist im vollen Gange, doch die Buchungszeit der Band ist vorüber. Jetzt ist es wichtig, dass die Band in der Lage ist Verlängerungssets anzubieten.

  • Zuverlässigkeit

Das Buchungsprozedere sollte professionell und unkompliziert verlaufen. Schnelles Antworten und Erreichbarkeit bei Rückfragen sind unabdingbar.

  • Technik

Die Technik sollte auf jeden Fall von der Band gestellt werden. Achtet darauf, dass die Band einen Tontechniker dabei hat. Somit wird gewährleistet, dass ihr den besten Sound auf eurer Party habt.

  • Pausen

Was geschieht zwischen den Sets, wenn die Band Pause hat? Hier sollte weiterhin Musik von Band gespielt werden, um zu verhindern, dass die Stimmung abfällt.



Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Menü schließen